IRL UK: INT

Zu Besuch auf dem Diers-Hof in Oldenburg

30 Sep
2019

Jürn Diers betreibt zusammen mit seinem Bruder Hanke Diers und weiteren 40 Angestellten in Oldenburg ein Milchviehbetrieb in fünfter Generation. 300 Holstein Kühe werden zweimal täglich gemolken und die Häfte der Milch in der hofeigenen Molkerei verarbeitet. Die hierbei enstehende pasteuriesierte Milch, sowie Joghurt und Quark werden zweimal wöchentlich an über 3.000 Haushalte und Großküchen von Schulen und Restaurants rund um die Stadt Oldenburg ausgeliefert.

 

 

Neben dem Angebot des täglichen Weidegangs der Milchkühe werden Sie in einem Boxenlaufstall gehalten. Dort entschloss sich Jürn Diers vor einigen Jahren, seine mit Stahlbügel abgetrennten Liegeboxen durch vorerst 10 flexible Bügel von EASYFIX zu ersetzen. Die Probleme mit festliegenden Tieren wurden weniger und so sind heute 130 Liegeboxen im Diers-Stall mit den flexiblen Liegeboxenabtrennungen ausgestattet. Diese bieten zusammen mit den Tiefliegeboxen und eingestreutem Stroh besonderen Komfort für die Tiere.

 

 

Die Kühe haben keine Angst mehr sich beim Hinlegen und Aufstehen an den Stahlrohren anzuschlagen und sich zu verletzen. Sie haben mehr Selbstsicherheit und können den Platz der Liegebox besser nutzen”, erklärt uns Jürn Diers, dadurch legen sich die Tiere schneller hin und die Liegezeiten haben sich verlängert.”

 

 

Die Beratung und der Verkauf erfolgte über den EASYFIX Händler Gerd Evers GmbH” in Bad Zwischenhahn. Das Unternhemen Evers besitzt jahrelange Erfahrung in Sachen Stalleinrichtung und bietet eine umfassenden Service rund um den Stall.

Vielen Dank an Jürn Diers, der uns zum Abschluss des Betriebsbesuches mit seiner Hündin Bella auf einen Schokodrink aus der eigenen Molkerei eingeladen hat.

 

 

Für mehr Informationen über den Diers Hof in Oldenburg: www.diershof.de

Für Informationen über die flexiblen Boxenbügel klickt euch in unsere Website easyfix.com/liegeboxen oder lasst euch vor Ort von dem Team Evers beraten www.evers-bad-zwischenahn.de