IRL UK: INT

Friedrich Und Klemens Schnieders, Deutschland

Friedrich Schnieders und sein Zwillingsbruder Klemens Schnieders betreiben seit ihrer Schulzeit ein Kälbermastunternehmen.

Ihr erster Viehbetrieb war in ihrer Heimatstadt. 2010 zogen sie an den Stadtrand, wo sie im Jahr 2013 einen weiteren Viehbetrieb eröffneten. Heute mästen sie weiße   Kälber in der Weißmast für die Firma Denkavit. Sie wollen in der Kälbermastindustrie bleiben, da sie für diese Branche ein großes Potenzial für die Zukunft sehen.

Die Brüder sind seit fast 50 Jahren in der Kälbermastbranche tätig. Während dieser Zeit haben sie eine enge und kontinuierliche Entwicklung in der Branche beobachtet und festgestellt, dass der Gummiboden besser für die Kälber Ist. Sie besuchten ein paar Viehbetriebe in Holland und sahen, dass die Kälber auf Gummiböden besser liegen und laufen.

Ihre Knie und Fersen werden geschont und Durch eine vergrößerte Oberfläche können die Kälber besser liegen und laufen, können die Kälber liegen und besser laufen. Die Ställe und die Kälber sind viel sauberer als auf Holz.  Neben der Sauberkeit war auch das Wohlbefinden der Tiere ein Grunf, dass sie sich für Gummiböden entschieden.

In 2013, als sie ihren Viehstall gestalteten, war Gummi kein großes Problem. aber sie recherchierten und informierten sich gründlich und erkannten, dass dies ein Problem werden würde. Sie schauten sich auf der Hannover Messe verschiedene Gummi-Bodenbeläge an und stellten fest, dass das EASYFIX-Gummi rund ist, was bedeutet, dass der Urin durch die  Spalten abfließt.

Der Boden lässt Kot und Urin einfach abfließen, so dass die Kälber immer auf trockenem Boden liegen können.Außerdem hat EASYFIX eine weiche Innenseite, viel weicher als andere Gummiböden. EASYFIX hat eine Luftkammer  An der Unterseite, weswegen den Kälbern warm ist und sie sich wohl fühlen. Wir haben viele Matten aus Vollgummi gesehen. Doch bei der EASYFIX Matte mit Luftkammer wissen wir, dass die Kälner auf einer weichen und warmen Oberfläche liegen. Die Luftkammern haben zudem eine isolierende Wirkung.

Außerdem fanden wir heraus, dass Kälber mit Knochenproblemen oder schwachen Knochen durch die EASYFIX Böden in der Heilung unterstützen. Wir hatten noch nie ein Kalb, dessen Knochenprobleme nicht behoben wurden.Wenn die Kälber sich wohl fühlen, dann werden sie schwerer, benötigen weniger Medikamente und die Luft in den Ställen wird sich verbessern. Die Luft ist in ihren Ställen gut, da der Dung abgelassen wurde. Die unmittelbare Folgen davon sind schnelle Gewichtszunahme, weniger Ausgaben für Medikamente und mehr Komfort für die Kälber. Sie glauben, dass ein Tier, das sich wohl fühlt, automatisch schwerer wird und jede Person kann sich davon selbst überzeugen.

In Deutschland gibt es keine staatlichen Zuschüsse oder Subventionen für Gummiböden. Landwirte sollten dies oder das tun, aber sie sind nicht dazu verpflichtet. Die Schnieders fingen an, allediese Punkte in Betracht Zu ziehen und sind heute wirklicj froh, es getan zu haben.

Beim Bau ihres neuen Stalls war klar, dass sie an die Zukunft denken sollten. Ansonsten hätten sie einen Holzboden gewählt, der nach fünf oder sieben Jahren ausgetauscht werden müsste.Ihr Boden ist jetzt fünf Jahre alt. Abgesehen von einigen kleinen Details ist Zu mindestens 99% in einem Top-Zustand und deshalb würden sie immer die gleiche Wahl treffen.