IRL UK: INT

Erster schwimmender Milchviehstall in Rotterdam

11 Sep
2019

Im Hafen Rotterdams sind nun 32 Kühe auf dem ersten schwimmenden Milchviehbetrieb der Welt zuhause. Dort werden sie mit einem Melkroboter gemolken und haben freien Zugang zum Festland.

Das Projekt ist ein Design mit Blick in die Zukunft. Da durch steigende Wasserpegel und dem Klimawandel weniger landwirtschaftliche Nutzfläche bewirtschaftet werden kann, versucht dieses Konzept einen alternativen Lösungsansatz darzustellen, welcher weniger anfällig ist. Zusätzlich soll mit dem Projekt die Landwirtschaft zurück in Städte gebracht werden.

Ein durchdachtes System ermöglicht eine autarke und ressourcenschonende Bewirtschaftung. So wird die benötigte Energie aus Solarmodulen auf dem Dach gewonnen und das Trinkwasser für die Kühe aus dem gesammelten Regenwasser aufbereitet. Die Fütterung und Entmistung erfolgt durch Roboter, während der Betriebsleiter Albert Boerson die Herde im Auge behält.

KUHKOMFORT

Für den Eigentürmer des Betriebes, Peter van Wingerden, war das Tierwohl während der Planung des Projektes ein großes Anliegen. Die Herde hat über eine Brücke freien Zugang zu einer Weide auf dem Festland. Seine Ehefrau Minke van Wingerden erklärt, dass die Kühe jedoch mehr Zeit auf der Insel verbringen.

Im schwimmenden Stall wurden unsere Stalleinrichtungen für mehr Kuhkomfort eingebaut. So finden sich dort die EASYFIX Siesta Liegeboxenabtrennungen, die EASYFIX Jupiter F Liegematten, das Evolve Fressgitter und der EasyFeeder Futtertrog wieder.

 

EASYFIX SIESTA

Floating_Farm_EASYFIX_Siesta

Die EASYFIX Siesta Liegeboxenabtrennungen wurden im schwimmenden Stall verbaut, da sie besonders für Tiefliegeboxen geeignet sind. Das flexible System der EASYFIX Liegeboxen verspricht ein hohes Level an Komfort und Sicherheit. Somit kommt es in Kombination mit verlängerten Liegezeiten zu einer erhöhten Milchleistung. Die flexiblen Bügel passen sich jedem Körper einer Kuh an, reduzieren Technopathien und unterstützen die Kuh in ihrem Abliege- und Aufstehvorgang sowie in einer natürlichen Liegeposition.

 

 

EASYFIX JUPITER F

EASYFIX_Jupiter_F

Die Jupiter F Liegematratze zeichnet sich durch eine integrierte Bugschwelle, welche als Gummikissen im vorderen Bereich der Matte angebracht ist, aus. Dieses Design ist einmalig und verspricht eine perfekte Positionierung der Kuh in der Liegebox. Die Matte besteht aus einer 45mm Schaumstoff-Latex Unterlage und einer Gummioberlage. Dadurch kommt es zu einer perfekten Abfederung und bietet idealen Komfort.

 

 

EASYFIX EVOLVE

Floating_Farm_EASYFIX_Evolve

Das EASYFIX Evolve Fressgitter ermöglicht der Kuh einen vergrößerten Fressradius, was zu einer erhöhten Futteraufnahme führt. Im Vergleich zu herkömmlichen Fressgittern aus Stahl, verbessert es die Sicherheit und reduziert Technopathien sowie den Geräuschpegel. Durch die Biegung in den Röhren, kommt es zu weniger Druckausübung auf die Vorderklauen.

 

 

EASYFIX EASYFEEDER

Floating_Farm_EASYFIX_Evolve_EasyFeeder

Der EASYFIX EasyFeeder Futtertrog ist ein Plastiktrogsystem, welches durch das Stecksystem beliebig kombiniert werden kann.

 

EASYFIX IN ROTTERDAM

Um Unsere Produkte “in action” zu sehen, klicke hier.

Für mehr Informationen über den schwimmenden Milchviehstall klicke hier.